Augenringe wegschminken

Augenringe wegschminken

Augenringe wegschminkenWer kennt es nicht- man wacht morgens auf, tappst ins Badezimmer und das erste, das einem ins Auge sticht sind große schwarze Ringe unter den Augen. Dasselbe Phänomen macht sich erkennbar, wenn man nach einem langen Tag in der Arbeit mit Freunden oder Kollegen noch etwas trinken gehen möchte und einen kurzen Blick in den Spiegel wirkt. Der schnelle Entschluss – Augenringe wegschminken!
Doch wie macht man es richtig und gibt es auch Hausmittel gegen Augenringe?

Wie entstehen Augenringe?

Die dunklen Schatten unter den Augen entstehen, wenn zu wenig geschlafen oder getrunken wird, beziehungsweise ein Mangel an Vitaminen und/oder Mineralstoffen, insbesondere Eisen, besteht.
Es ist ein Zeichen des Körpers, um auf Mangelzustände aufmerksam zu machen.

Was kann ich gegen Augenringe tun?

Die naheliegendste Lösung ist, die erwähnten Mangelzustände durch die vermehrte Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen- etwa durch Schüssler Salze- sowie durch mehr Schlaf und viel Wasser auszugleichen. Es gibt viele Hausmittel gegen Augenringe, die einfach dabei helfen, die Schatten zu beseitigen.

Ist es aber einmal akut, so kann man Augenringe wegschminken.
Die Kosmetikindustrie macht dies mittlerweile mit einer Vielzahl an Produkten sehr einfach, und rückt damit altbewährte Hausmittel gegen Augenringe in Vergessenheit geraten. Make-up, Conceiler, Augen-Roll-ons und vieles mehr wurden speziell dazu entwickelt, die unbeliebten Ringe unter den Augen unsichtbar zu machen.

Was muss beim Schminken beachtet werden?

Einfach wegschminken oder was tun?Wollen Sie Augenringe wegschminken, so können Sie sowohl zu Flüssig- als auch Creme-Make-up greifen. Abdeckstifte sind natürlich auch eine Möglichkeit, aber etwas schwerer großflächig aufzutragen.
Suchen Sie ein Make-up, das Ihrem Hauttyp entspricht. Es sollte weder zu hell noch zu dunkel sein, damit nicht auf den ersten Blick erkennbar ist, dass Sie es tragen.

Verwenden Sie gerade so viel, dass Sie die Augenringe wegschminken- nicht mehr, da dies schnell sehr unschön aussieht. Schminken Sie nicht nur die Augenpartie, sondern das ganze Gesicht, da es sonst eventuell fleckig aussieht.
Verwenden Sie danach ein Puder. Dieses dient dazu, dass die Haut nicht glänzt, und verdeckt die Augenringe darüber hinaus mit einer weiteren Schicht.

Speziell entwickelte Augen Roll-Ons sind eine Möglichkeit, wenn Sie nur die Augenringe wegschminken, das restliche Gesicht aber von Make-up unberührt lassen möchten.
Der Roll-On enthält eine Chromkugel die kühlend wirkt, und hinterlässt gleichzeitig eine Flüssigkeit, die Koffein enthält. Die Kühlung sowie das Koffein, welches übrigens ein altes Hausmittel gegen Augenringe ist, bewirken, dass der Bereich gut durchblutet wird und die dunklen Ringe unter den Augen verschwinden.

Es gibt viele weitere Kosmetikprodukte wie Gesichtsmasken mit integrierten Kühlkissen, die während des Schlafens der Bildung von Augenringen entgegen wirken.
Verschiedene Cremes die kühlen und Koffein enthalten, versprechen den unbeliebten Schatten entgegen zu wirken.
Wie Sie sehen, gibt es viele Produkte, mit denen Sie Augenringe wegschminken können. Nun brauchen Sie nur das richtige für Sie zu finden.

Weitere Möglichkeiten, um Augenringe verschwinden zu lassen

Kosmetik gegen AugerigeWenn Sie nicht nur die Augenringe wegschminken, sondern längerfristig etwas dagegen tun möchten, können Sie auf unzählige Hausmittel gegen Augenringe zurückgreifen.
Am wichtigsten sind Schlaf, Wasser und frische Luft. Haben Sie von den drei Dingen chronisch zu wenig, können sie so viele Hausmittel gegen Augenringe anwenden wie sie möchten, es wird zu keinem positiven Ergebnis führen.
Achten Sie also darauf, täglich mindestens zwei bis drei Liter Wasser zu trinken. Das regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an.

Einfache Hausmittel gegen Augenringe, die jeder einfach durchführen kann sind:

  • Kälte: Legen Sie einen Eiswürfel, einen kalten Löffel oder eine Kühlmaske auf die Augen und regen Sie dadurch die Durchblutung an.
  • Gurken: Gurken bestehen zum Großteil aus Wasser. Gepaart mit den enthaltenen Vitaminen können sie, für etwa zehn Minuten auf den Augen platziert, Wunder bewirken.
  • Kartoffeln: Ein sehr altes Hausmittel gegen Augenringe! Lagern Sie die Kartoffeln kalt und schneiden Sie sie erst vor der Anwendung in Scheiben, die Sie dann auf den Augen platzieren. Sie enthalten ähnlich wie Gurken sehr viel Flüssigkeit und darüber hinaus auch Stärke.
  • Kokosnuss- und Mandelöl: befeuchten Sie zwei Wattepads mit einem der Öle und lagern Sie diese kühl. In einer 15 minütigen Pause legen Sie diese auf die Augen.
  • Quark oder kalte Teebeutel (kein Kamillentee): beides gekühlt aus dem Kühlschrank für etwa fünfzehn Minuten auf die Augen.
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Augenringe wegschminken, 4.5 out of 5 based on 2 ratings