Augenringe entfernen

Augenringe entfernen

Augenringe entfernenWer hat nicht schon einmal mit Augenringen zu kämpfen gehabt? Zwar kann Mann und Frau die Augenringe abdecken, aber wer möchte schon gerne jeden Tag seine Augenringe wegschminken? Gibt es also Methoden zum Augenringe entfernen und nicht nur verstecken?
Und wenn ja, welche Methoden gibt es? Operationen, Medizin oder vielleicht etwas ganz anderes?
Es ist nicht ganz einfach die besten Methoden zum Augenringe entfernen zu finden, wenn alles, was man so hört, entweder Hörensagen oder Werbung ist. Die qualitativ hochwertigen Informationen zum Thema „Augenringe entfernen“ sind im Netz versteckt, gut unter Bergen von Werbung versteckt. Sorgen Sie sich darum jedoch nicht weiter, denn hier finden Sie die wichtigsten Punkte zum Thema „Augenringe entfernen“ auf einen Blick, umsonst und völlig ohne Kaufzwang.

Die Gesundheit und die Augenringe

Wer ständig Augenringe hat und schon einige Mittel versucht hat, sollte dringend einmal zum Arzt gehen. Augenringe können zwar harmlose Auslöser, wie Müdigkeit oder Stress, haben aber das ist nicht immer der Fall. Es kann durchaus ein gesundheitliches Problem vorliegen. Die beste Vorgehensweise in diesem Fall ist eine medizinische Behandlung, die der Ursache angemessen ist. Einige medizinische Ursachen für Augenringe können sein:

  • Blutdruckprobleme
  • Depression
  • Chronische Schlafprobleme
  • Unterernährung
  • Unterversorgung an Nährstoffen (z. B. Eisenmangel)
  • Erkrankungen, die den Körper sehr auslaugen (z. B. Lungenentzündung, Grippe, Krebs, Aids).

In diesen Fällen wird nicht das Symptom, die Augenringe, bekämpft, sondern es wird an der Ursache gearbeitet. Hier kann man durch das Heilen der Krankheit oder die Verbesserung der Gesundheit die Augenringe entfernen.

Medizinische Behandlungsmethoden werden sich in diesem Fall immer an der Ursache der Augenringe orientieren. Wenn die Augenringe also beispielsweise durch einen Eisenmangel entstanden ist, so werden Sie wahrscheinlich ein Eisenpräparat und eine medizinische Diät verschrieben bekommen. So können Sie dann Augenringe entfernen in dem Sie den Eisenmangel bekämpfen.
Selbiges gilt für alle Hintergrundkrankheiten, die Augenringe verursachen können.

Einfluss von Sport und Ernährung auf die Augenringe

Sport und Ernährung gegen AugenringeIn vielen Fällen ist die Ursache der Augenringe im eigenen Lebenswandel zu finden. Wer sich ungesund und einseitig ernährt, wird in vielen Fällen früher oder später Augenringe bekommen. Diese Augenringe entfernen Sie dann, indem Sie Ihre Gewohnheiten etwas ändern. Das bedeutet nicht, dass Sie Ihr Leben auf den Kopf stellen müssen. Oft sind es winzige Änderungen, die viel bewirken.
Kochen Sie wenig frisch und essen deshalb oft Fertiggerichte? In diesem Fall suchen Sie sich am Besten ein paar einfache schnelle Rezepte, die Sie frisch kochen können. Somit bekommt Ihr Körper die Vitamine und Mineralien, die er braucht.
Versuchen Sie mindestens einmal am Tag etwas frisch gekochtes zu essen. Ob das nun ein Schnitzel mit Salat im Restaurant ist, oder zu Hause ein Rührei mit Frühlingszwiebeln und Schinken ist dabei unwichtig. Wichtig ist nur, dass Sie wenigstens einmal täglich etwas zu sich nehmen, das nicht industriell verarbeitet wurde. Das Problem mit Fertiggerichten und Fast Food ist der Mangel an qualitativ hochwertigen Nährstoffen. An deren Stelle treten Geschmacksverstärker, Gewürze und Haltbarmacher. Der Magen wird also gefüllt aber der Körper nicht ausreichend mit dem ernährt, was er braucht.
Auch Sport spielt eine Rolle. Sie dürfen das Wort „Sport“ auch gerne mit „Bewegung“ ersetzen. Körperliche Aktivität ist gut für Ihren Kreislauf und insgesamt für die Gesundheit. Gehen Sie kurze Wege zu Fuß, steigen die Treppen, und wenn der Hund Gassi gehen möchte, machen Sie ruhig einen richtigen Spaziergang daraus. Kreislaufprobleme können die Ursache für Augenringe sein. Wenn Sie etwas Gutes für den Kreislauf tun und sich einigermaßen fit halten, können Sie schon allein dadurch Ihre Augenringe entfernen.

Hausmittel um Augenringe zu entfernen

Die wenigen bekannten Hausmittel gegen Augenringe sind medizinisch etwas fragwürdig.
Ganz besonders bekannt und beliebt sind die Teebeutel. Man soll sich einen Tee aufgießen, empfohlen wird hier oft Kamillentee. Die lauwarmen Teebeutel soll man sich dann auf die Augen legen und einwirken lassen. Das Problem hiermit ist, dass die Augen sehr empfindlich sind und es durchaus sein kann, dass das Auge vom Tee gereizt wird oder sie eine allergische Reaktion haben, auch wenn Sie vorher nie eine Allergie gegen den verwendeten Tee hatten.
Etwas weniger fragwürdig aber ohne wissenschaftlich nachgewiesener Wirkung, sind die Gurkenscheiben bekannt. Mann soll sich hierbei dünne, kühle Gurkenscheiben auf die Augen legen und einwirken lassen.
Wie kann man Augenringe entfernen?Gurken sind sehr mild, und wenn die Scheiben nicht gerade eingefroren werden, so wird dem Auge auch kaum etwas passieren. Zwar können die Gurkenscheiben entspannend wirken aber medizinisch gesehen gibt es keinen Grund zu glauben, dass sie Augenringe entfernen.
Bei beiden Methoden (Teebeutel + Gurkenscheiben) ist der allgemeine Glaube, dass man Augenringe entfernen kann, wenn man Ihnen Feuchtigkeit zuführt. Dies ist jedoch leider ein Irrglaube.
Sollten Sie sehr angespannt und gestresst sein, so helfen diese Methoden bei der Entspannung und dadurch indirekt gegen Augenringe.

Gibt es ein Patentrezept zum Vorbeugen

Sie können, durch einen gesunden und ausgeglichenen Lebenswandel, den meisten Ursachen für Augenringe vorbeugen.
Entspannen Sie sich in Ihrer Freizeit bewusst und ruhen sich gut aus. So wirken Sie Stress entgegen. Sprechen Sie mit Freunden oder Familie über Ihre Sorgen, damit Sie auch psychologisch gesehen nicht gestresst sind. Auf diese Weise können Sie auch oft Depressionen vorbeugen. Ernähren Sie sich nährstoffreich und trinken ausreichend, damit Sie keine Augenringe durch Fehl- oder Mangelernährung bekommen. Wenn Sie nicht gerne Sport treiben, so bauen Sie etwas Bewegung in Ihren Alltag ein (Treppensteigen, Fahrrad statt Auto, mit den Kindern spielen, großer Hausputz, etc.)
Kleiden Sie sich nie zu kalt oder zu warm für das Wetter, denn dies strengt den Körper unnötig an und kann Augenringe verursachen.

Einfach Abdecken?

Augenringe mir Makeup abdeckenSind Ihre Augenringe nicht chronisch, sondern nur hin und wieder da, so können Sie es sich durchaus leisten, die Augenringe abzudecken. Das ist zwar nicht dasselbe, wie Augenringe entfernen, jedoch hat es für den Moment einen ähnlichen Effekt.
Männer können übrigens die Augenringe genauso gut abdecken wie Frauen. Während Frauen am Ende noch etwas Puder über das Make-up geben, so lassen Männer das Puder einfach weg.
Zum Abdecken wird ein Abdeckstift benötigt, der ein bis zwei Farbtöne heller ist als der eigene Hautton. Zusätzlich wird ein flüssiges Make-up gebraucht, welches dem eigenen Hautton entspricht. Sollen Sie Schwierigkeiten haben, die richtigen Farbtöne zu finden, so scheuen sie auch als man bitte nicht davor zurück, eine Verkäuferin zu fragen.
Geben Sie zum Abdecken reichlich Farbe vom Abdeckstift auf die Augenringe und verteilen dies, sodass der dunkle Bereich nun zu hell aussieht. Danach verwenden Sie ein Make-up-Schwämmchen und verteilen das Make-up vorsichtig auf diesem Bereich.

Männer:Nun verstreichen Sie den Übergang vom Make-up zur ungeschminkten Haut, damit dieser nicht mehr sichtbar ist. Frauen:Sie können nun, wie gewohnt, den Rest Ihres Make-ups auftragen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 3 votes)
Augenringe entfernen, 4.8 out of 5 based on 5 ratings